Nutzflaeche im 1. Obergeschoss war als Laden- und Ausstellungsflaeche genutzt; wurde zu Wohnzwecken umgebaut.

Problem: Niedrige Deckenhoehen.
Dachgeschoss zu Spitzboden geschlossen.

Loesung: Oeffnen der Deckenfelder zwischen den Balken.
Oeffnen des sichtbaren Raumgefueges bis zu Dachspitze.

Gestaltung: Offene Fachwerkwaende als raumteilende Elemente.
Sichtbare Deckenbalken.
Stahlgelaender und Stahltreppe als moderne Elemente im Kontrast zu den alten Holzbalken.